Deutsch English

Das Jubiläum "25 Jahre Ötzi-Fund"

Am 30. April vergangenen Jahres wurde der archäologische Freilichtpark zum Jubiläumsjahr 2016 "25 Jahre Ötzi-Fund" von BM Andrä Rupprechter eröffnet. Die Sonderausstellung im Infoschauraum kann auch 2017 noch bestaunt werden, man kann sich in die Zeit des Ötzi zurückversetzen lassen.

PLD 5206
Offizielle Eröffnung der Sonderausstellung 2016: Ötzi-Franz, Prof. Dr. Walter Leitner, Erika SIMON, Gudrun Lutz und BM DI Andrä Rupprechter (v. li. n. re.)

Sonderausstellung 2016 "25 Jahre Ötzi-Fund"

go Sonderausstellung 2015

Das 25-jährige Jubiläum anlässlich der Entdeckung des Mannes aus dem Eis am 19. Sept. 1991 war ein Highlight 2016. Der Fund bildet mittlerweile ein einmaliges prähistorisches Vermächtnis für die heutigen Bewohner des Alpenraumes.

Mit diversen Aktionen und Veranstaltungen wurde den Besuchern des archäologischen Freilichtparks der sensationelle Fund der 5.300 Jahre alten Gletschermumie in Erinnerung gerufen. Vorträge zu den neuesten Forschungsergebnissen von Experten aus erster Hand, eine Präsentation des Sterbeszenarios des Eismannes, sein letzter Weg, Ötzi-Tatoos, Ötzi-Mode am Laufsteg, Ötzi-Quizfragen, jungsteinzeitliche Gerichte aus der Küche, eine ausgewählte Medien-Chronik über 25 Jahre, eine „Stein-Zeitung“ und vieles mehr wurden anschaulich präsentiert.

Reconstruction by Kennis  c  South Tyrol Museum of Archaeology  Foto Ochsenreiter  1
© South Tyrol Museum of Archaeology, Foto Ochsenreiter
Nachbildung  1  01
Druckansicht PDF-Ansicht

Ötzi-Dorf - 6441 Umhausen, Österreich
Tel  +43 (0) 5255 /50022 oder 5795 - Fax +43 (0) 5255 / 50022-15
office@oetzi-dorf.at

logoleiste