Willkommen im Ötzi-Dorf

Der Verein für prähistorische Bauten und Heimatkunde, mit Sitz in Umhausen, hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Umhausen und unter wissenschaftlicher Leitung der Universität Innsbruck (Institut für Archäologie Univ.Prof. Dr. Walter Leitner) das "Ötzi-Dorf" errichtet.

Ein archäologischer Freilichtpark, der den Besuchern "Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit", zur Zeit des berühmten Ötzi, also vor rund 5.000 Jahren, veranschaulichen möchte.

stier 02

Ötzi-Franz

Seit 2001 ist er der Hauptdarsteller des "Mannes aus dem Eis" bei den wöchentlichen und monatlichen Darbietungen vom "steinzeitlichen Dorfleben...". Ein Erinnerungsfoto mit Ötzi-Franz ist garantiert ein besonderes Mitbringsel.

OEtzi-Franz

Qualitätsverbesserung und Barrierefreiheit im Ötzi-Dorf

urkraft transparent 01

4 imposante Ausflugsziele bilden die URKRAFT UMHAUSEN: Der Stuibenfall -Tirols größter Wasserfall, der Greifvogelpark, das Ötzi-Dorf und und der Badesee. Alle Einrichtungen und Naturschauspiele garantieren unvergessliche Eindrücke für die ganze Familie.

Das Ötzi-Auto 2017

Wie jedes Jahr stellt das Autohaus Kapferer&Kapferer während der Saison einen Vorführwagen der Geschäftsleitung des Ötzidorfes zur Verfügung.

Autouebergabe
Benedikt Kapferer und Leonhard Falkner

Schulaktion 2017

Auch heuer bieten wir wieder die Tiroler Schulaktion an.
Bis 26. Oktober können Tiroler Schulen zum Preis von € 5,00/Schüler einen sehr lehrreichen und tollen Tag im Ötzi-Dorf erleben. Weitere Infos finden sie hier!

Schulaktion2017

Neuigkeiten im Ötzi-Dorf

Im Rahmen des Leaderprojektes "Qualitätsverbesserung und Barrierefreiheit", welches sich über drei Jahre erstreckt (2017-2019), versucht das Ötzi-Dorf Schritt für Schritt den Anforderungen in den Bereichen Barrierefreiheit und neue Technologien gerecht zu werden. 

Nähere Informationen zu den Maßnahmen, welche bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

Im Bild: Leonhard Falkner (Geschäftsführer) und Gudrun Lutz (Vorstandsmitglied) präsentieren die Neuigkeiten.

IMG 9167 01

800.000 Besucher im Ötzi-Dorf

Der 08. Juli war für die Familie Wörndle aus Grinzens ein ganz besonderer Tag.

Einmal feierte ihre Tochter Leonie im Ötzi-Dorf einen tollen und abwechslungsreichen Kindergeburtstag. Eine Führung durch´s Ötzi-Dorf, kreatives Basteln, gemeinsames Grillen und viele weitere tolle Attraktionen standen am Programm.
Und um 13:00 Uhr gab es eine zusätzliche Überraschung: Die Familie wurde als 800.000 Besucher des Ötzi-Dorfes geehrt.
Edmund Schöpf (Gemeinderat), Fini Wolf und Eva Jenewein (Führerinnen), Gudrun Lutz (Vorstand Ötzi-Dorf), Johann Kammerlander (Vize-Bgm.), Leonhard Falkner (GF Ötzi-Dorf) und Michael Scheiber (Vorstand Ötzi-Dorf) überreichten der Familie ein kleines Geschenk.

  • IMG 8202
  • IMG 8222
Druckansicht PDF-Ansicht

Ötzi-Dorf Am Tauferberg 8, 6441 Umhausen
Tel  +43(0)5255 50022 od. 5795 - Fax DW 15
office@oetzi-dorf.at

Foerderleiste LEADER mit RMI 03