Willkommen im virtuellen Ötzi-Dorf

Der Ötztaler Verein für prähistorische Bauten und Heimatkunde mit Sitz in Umhausen hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Umhausen und unter wissenschaftlicher Leitung der Universität Innsbruck (Institut für Archäologie Univ.Prof. Dr. Walter Leitner), das "Ötzi-Dorf" errichtet.

Einen archäologischen Freilichtpark, der dem Besucher "Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit", der Zeit Ötzis, veranschaulichen soll.

stier 02

Ötzi-Franz

Unser Ötzi-Franz ist schon seit 2001 bei uns als Mitarbeiter dabei.
Er ist die Hauptattraktion im Ötzi-Dorf bei den verschiedenen wöchentlichen und monatlichen Darstellungen vom "steinzeitlichen Dorfleben...". Ein Erinnerungsfoto beim "Fotoshooting mit Ötzi-Franz" ist ein besonderes Ötzi-Dorf Mitbringsel.

OEtzi-Franz

Auszeichnungen des Ötzi-Dorfes

  • Familienfreizeittipp Sunny
  • IBNP2015 OEtzi d

Fortbildung Natur & Kultur

Die Fortbildung „Natur & Kultur im Ötztal“ vermittelt den Teilnehmern vertieftes Wissen zu den Ötztaler Natur- und Kultureinrichtungen Turmmuseum Oetz, Oetzidorf, Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum mit Gedächtnisspeicher Ötztal sowie Naturpark Ötztal (ÖNK-Partner – Netzwerk Ötztaler Natur & Kultur). 

Modul 1: Ötzi und seine Zeit
              24. & 25. April 2015
              Ötzi-Dorf/Seminarraum,
              Freigelände

Modul 2: Kunst u. bäuerliche
              Kultur im Ötztal

              05. & 06. Mai 2015
              Turmmuseum Ötz, Ötztaler
              Heimat- und Freilichtmuseum
              mit Gedächtnisspeicher

Modul 3: Natur im Ötztal
              29. & 30. Mai 2015
              Naturpark-Infopoint Ambach,
              Ötzi-Dorf, Taufberg/Niederthai

Modul 4: Abschluss
              13. Juni 2015

              Gh Bichl/"Raum für die
              Zeit"/Niederthai

Weitere Informationen über die einzelnen Module finden Sie hier in der PDF!

Kosten: Die Teilnahme an der Fortbildung ist GRATIS (inkl. Referenten, Kursunterlagen). Persönliche An-/Abreise, Übernachtung, Konsumation ist selbst zu bezahlen.  

Teilnehmerzahl: 5 - 20 Teilnehmer

Abschlussarbeit: Die Abschlussarbeit umfasst die schriftliche Vertiefung eines Themas mit Kurzpräsentation (ca. 10 min.) am Kursende (Modul IV). Die Teilnehmer stellen ihre Arbeiten den ÖNK-Institutionen zur Verfügung.

Zertifikat: Die Teilnehmer erhalten am Ende der Fortbildung (75% Anwesenheit = 3,5 Tage, erfolgreicher Abschluss) ein Zertifikat der beteiligten Organisationen und des Landes Tirol. 

Anmeldeschluss: Montag, 13. April 2015 

Veranstalter - Kursleitung - Anmeldung: 

Ötztal Natur Kultur (ÖNK)
A - 6441 Umhausen, Dorf 17, Tel. +43 (0)5255 5795,
Email: info@oetztal-natur-kultur.at

Jubiläumsjahr 2015 "15 Jahre Ötzi-Dorf" mit der Sonderausstellung "Die Jagd in der Steinzeit"

Der archäologische Freilichtpark startet ab 01. Mai 2015 wieder in die neue Saison. 

Aus Anlass des 15jährigen Bestehens des Archäologischen Freilichtparks Ötzi-Dorf in Umhausen wird in der Saison 2015 eine Ausstellung zum Thema "Jagen in der Steinzeit" gezeigt. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung steinzeitlicher Jagdwaffen und -methoden. Dazu werden zahlreiche Nachbildungen angefertigt, die den Dimensionen und Materialien archäologischer Befunde entsprechen. Schautafeln und Infotexte ergänzen die Geschichte des ältesten Berufs in der Kulturgeschichte der Menschheit.

HOC0223vorschau

Kurzfilm zum Opfer & Ritual Fest auf YouTube

TirolTV hat für uns eine kleine Zusammenfassung vom Opfer & Ritual Fest 2014 erstellt. Mit Klick auf den Schamanen kommen Sie direkt zum Film!

Schamane  117  01
Druckansicht PDF-Ansicht

Ötzi-Dorf - 6441 Umhausen, Österreich
Tel  +43 (0) 5255 /50022 oder 5795 - Fax +43 (0) 5255 / 50022-15
office@oetzi-dorf.at

logoleiste